Navigation überspringenSitemap anzeigen

AGB Rechtliche Informationen

DEIN SPORT mal anders

Inhaberin Marion Hoffmeyer-Zlotnik

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 Geltung

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Verträge zwischen dem Sportclub Dein Sport mal anders, Inhaberin Marion Hoffmeyer-Zlotnik, (im Folgenden Dein Sport mal anders bzw. DSMA) und seinen Kunden, soweit keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden. Kunden sind jene Personen, welche durch Abschließen eines Vertrags dazu berechtigt sind, gemäß ihrer Tarifbestimmungen am Trainingsbetrieb von DSMA teilzunehmen und die zur Verfügung gestellten Einrichtungen zu nutzen.

2 Teilnahme am Trainingsbetrieb von DSMA

2.1 Jugendliche

Für Jugendliche ist eine Teilnahme am Trainingsbetrieb von DSMA vor Vollendung ihres 18. Lebensjahres nur mit schriftlicher Einwilligung eines Erziehungsberechtigten möglich.

2.2 Gesundheitsfragebogen

Die Teilnahme am Sportbetrieb von DSMA setzt voraus, dass der Kunde vor Beginn der ersten Trainingseinheit einen Gesundheitsfragebogen ausgefüllt und unterschrieben abgegeben hat. Er bestätigt damit, dass die gemachten Angaben zum Gesundheitsstand der Wahrheit entsprechen. Eventuelle Risiken aus nicht wahrheitsgemäßen Angaben trägt der Kunde in vollem Umfang selbst. Im Falle nicht wahrheitsgemäß abgegebener Angaben hat DSMA das Recht, den Vertrag mit dem Kunden außerordentlich zu kündigen.

2.3 Pflichten des Kunden

Der Kunde ist verpflichtet, DSMA jede Änderung vertragsrelevanter Daten (wie Name, Kontaktdaten, Bankverbindung) sowie des Gesundheitsstandes unverzüglich mitzuteilen. Kosten, welche für DSMA dadurch entstehen, dass der Kunde die Änderung der Daten nicht unverzüglich mitteilt, hat der Kunde zu tragen.

2.4 Anmeldung für die Trainingsangebote von DSMA

Die Anzahl der Teilnehmer an den Trainingsangeboten von DSMA ist, soweit nicht anders angegeben, begrenzt. Daher sollte sich der Kunde vor dem Besuch einer Trainingseinheit nach Verfügbarkeit rechtzeitig für einen Termin anmelden. Die Buchung sollte über das Online-Buchungssystem erfolgen.

Es gilt eine Stornierungsfrist von fünf Stunden vor Beginn der Trainingseinheit. Liegt der Beginn einer Trainingseinheit vor 12 Uhr, so ist die Stornierungsfrist 21 Uhr des Vortages. Ein vereinbarter Termin für eine Trainingseinheit kann bis zur Stornierungsfrist telefonisch oder per Email kostenlos abgesagt werden. Nutzt der Kunde das Trainingsangebot im Rahmen einer Punktekarte, wird die Einheit bei zu spät oder nicht erfolgter Absage als in Anspruch genommen betrachtet und in Rechnung gestellt. Einheiten für welche sich bis zur Stornierungsfrist kein Teilnehmer angemeldet hat, werden abgesagt und finden nicht statt.

2.5 Hausordnung

Die in den jeweiligen Räumlichkeiten aushängende Hausordnung ist Teil dieser AGB und für den Kunden verbindlich. Die Hausordnung enthält insbesondere Regelungen zu Kleidungsvorschriften, Pflichten zu Verhaltensweisen und zur Wahrung der Rechte anderer Mitglieder. Das Personal ist berechtigt, soweit dies zur Aufrechterhaltung eines geordneten Betriebes der Einrichtung, der Ordnung und Sicherheit oder Einhaltung der Hausordnung nötig ist, Weisungen zu erteilen. Diesen Weisungen ist Folge zu leisten.

3 Probetraining

Interessenten können das Angebot von DSMA für eine Gebühr von 15 Euro unverbindlich kennenlernen. Die Gebühr ist vor dem Probetraining fällig und kann per EC-Karte direkt im Club bezahlt werden. Wenn ein Interessent direkt im Anschluss an das Probetraining einen Vertrag für eine der Tarifarten abschließt, wird die Gebühr für das Probetraining auf den abgeschlossenen Vertrag angerechnet.

4 Tarifarten und Zahlungen

Der Kunde kann zwischen verschiedenen Tarifarten wählen: (1) Zeitverträge oder (2) Punktekarten.

4.1 Zeitverträge

Bei den Zeitverträgen wird eine monatliche Gebühr fällig. Im Gegenzug darf der Kunde die Leistungen entsprechend seines Tarifes für den jeweiligen Vertragsmonat nutzen. Zum Ende des Vertragsmonats nicht genutzte Einheiten können nicht in den folgenden Vertragsmonat übernommen werden und verfallen.

4.1.1 Vertragsschluss und Vertragsmonate

Der Vertrag wird, sofern nichts anderes vereinbart wurde, mit sofortiger Wirkung geschlossen. Ein Vertragsmonat im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen beginnt an dem Tag, der nach seiner nummerischen Bezeichnung dem Tag des Vertragsbeginns entspricht und endet an dem Tag des Folgemonats, der nach seiner nummerischen Bezeichnung dem Tag des Vertragsbeginns vorausgeht. Hat beispielsweise der Vertrag am 13.02. begonnen, so sind die einzelnen Vertragsmonate: 13.02. – 12.03., 13.03. – 12.04., 13.04. – 12.05., usw.). Wenn der Vertragsbeginn auf einen 31. fällt, gilt diese Regelung mit der Maßgabe, dass der Beginn des Vertragsmonats jeweils der letzte Tag des Monats ist, unabhängig von seiner nummerischen Nennung, und Ende des Vertragsmonats jeweils der dem folgenden Vertragsmonatsbeginn vorausgehende Tag ist. Im Februar gilt diese Sonderregelung auch, wenn der Beginn des Vertragsmonats auf einen 28., 29. oder 30. fällt.

4.1.2 Mindestlaufzeit bei Zeitverträgen

Bei Zeitverträgen hat der Kunde die Möglichkeit, sich für eine Mindestlaufzeit von einem Vertragsmonat oder von zwölf Vertragsmonaten zu entscheiden.

4.1.3 Verlängerung der Vertragslaufzeit

Wenn der Kunde einen Zeitvertrag nicht fristgerecht kündigt (siehe 5. Kündigung), verlängert sich dieser stillschweigend. Zeitverträge mit einer Mindestvertragslaufzeit von einem Vertragsmonat verlängern sich um einen weiteren Vertragsmonat; Zeitverträge mit einer Mindestvertragslaufzeit von zwölf Vertragsmonaten verlängern sich jeweils um drei weitere Vertragsmonate.

4.1.4 Stilllegung des Vertrages

Der Kunde hat die Möglichkeit, seinen Vertrag für einzelne Vertragsmonate stillzulegen. Die beabsichtigte Stilllegung muss DSMA in schriftlicher Form per Email oder Brief bekanntgegeben werden. Die Bekanntgabe muss bis 24 Stunden vor Beginn der Stilllegung bei DSMA eingegangen sein. Für die Dauer der Stilllegung ist das Mitglied von der Zahlung des Mitgliedsbeitrags befreit und darf nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen. Pro pausierten Monat wird eine Stillegungsgebühr von 10 Euro erhoben. Die Vertragslaufzeit verlängert sich dabei um die Anzahl der stillgelegten Vertragsmonate.

4.1.5 Fälligkeit der Gebühren für Zeitverträge

Die monatlichen Gebühren der Zeitverträge werden jeweils zum ersten Tag des Vertragsmonats im Voraus fällig, soweit vertraglich nichts anderes vereinbart ist.

4.2 Punktekarten

Gegen eine einmalige Gebühr darf der Kunde im Rahmen von Punktekarten eine vereinbarte Anzahl von einer oder mehreren Einheiten nutzen. Dabei gibt es Punktekarten für Gruppeneinheiten sowie Punktekarten für Individualeinheiten (Personal Trainings). Punktekarten gelten stets nur für die vereinbarte Kategorie von Einheiten.

4.2.1 Gültigkeit von Punktekarten

Punktekarten sind ab dem Tag des Vertragsschlusses für ein Jahr gültig.

4.2.2 Fälligkeit der Gebühren für Punktekarten

Die für Punktekarten anfallenden Gebühren werden mit Vertragsschluss sofort fällig.

4.3 Zahlung

Die fälligen Gebühren werden von DSMA grundsätzlich per Lastschriftverfahren zum 1. und 15. jedes Kalendermonats eingezogen. Dafür muss der Kunde ein DSMA wiederkehrendes SEPA-Lastschriftmandat erteilen. Das Lastschriftmandat erlischt auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden oder im Fall einer endgültigen Kündigung nach dem Einzug aller Beiträge. Alternativ ist die Zahlung per EC-Karte im Voraus möglich.

4.4 Kosten bei Rückbuchungen

Der Kunde ist verpflichtet dafür zu sorgen, dass sein Konto zum Zeitpunkt der Abbuchung die erforderliche Deckung aufweist. Ist die Abbuchung nicht möglich, sind die dadurch entstandenen zusätzlichen Kosten vom Kunden zu tragen.

4.5 Zahlungsverzug

Befindet sich der Kunde bei Zeitverträgen mit der Zahlung von zwei Monatsbeiträgen im Verzug, steht DSMA ein Sonderkündigungsrecht zu. Das gleiche gilt, wenn der Kunde eine Punktekarte bis zwei Monate nach Vertragsschluss nicht gezahlt hat. In beiden Fällen ist DSMA berechtigt, Schadensersatz nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen zu verlangen.

5 Kündigung

Der Kunde muss seine Kündigung in schriftlicher Form per Email oder Brief bei Dein Sport mal anders einreichen (per Post an Dein Sport mal anders, Inh. Marion Hoffmeyer-Zlotnik, Melchiorstr. 1–7, 68167 Mannheim bzw. per E-Mail an club@sport-ma.de). Die Kündigung von Zeitverträgen ist jeweils zum Ende der Vertragslaufzeit möglich und muss bis zum letzten Tag des vorletzten Vertragsmonats der Vertragslaufzeit bei DEIN SPORT mal anders eingegangen sein. Endet die Vertragslaufzeit beispielsweise am 12.05., so muss die Kündigung am 11.04. eingegangen sein. Die Kündigung von Punktekarten ist nicht möglich.

6 Haftung

Bei leichter und normaler Fahrlässigkeit haftet DSMA nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, also Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Im Übrigen ist die Haftung von DSMA auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, wobei die Haftungsbegrenzung auch im Falle des Verschuldens von Erfüllungsgehilfen von DSMA gilt.

7 Schlussbestimmungen

7.1 Änderungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen

Dein Sport mal anders ist berechtigt diese allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die Änderungen werden in das Vertragsverhältnis einbezogen, wenn die DSMA auf die Änderungen hinweist, der Kunde die Änderungen zur Kenntnis nehmen kann und diesen nicht innerhalb von zwei Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung widerspricht. Im Fall eines Widerspruchs ist DSMA berechtigt, den Vertrag zum Ablauf des jeweiligen Vertragsmonats zu kündigen.

7.2 Aufrechnungsverbot

Der Kunde darf nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen gegen den Sportclub DSMA aufrechnen.

7.3 Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so lässt dies die Wirksamkeit des Vertrages sowie dessen übrige Bestimmungen unberührt. Unwirksame Bestimmungen werden dann durch die gesetzliche Regelung ersetzt, die dem vereinbarten Zweck am nächsten kommt.

7.4 Geltendes Recht / Gerichtsstand

Es gibt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist Mannheim.

Stand: geltend ab dem 18.09.2019

DEIN SPORT mal anders

Inhaberin Marion Hoffmeyer-Zlotnik

Datenschutzerklärung für Probetrainings- und Mitgliedsverträge

Die nachfolgende Datenschutzerklärung soll Dich darüber informieren, wie wir Deine persönlichen Daten im Rahmen von Probetrainings- und Mitgliedsverträgen mit DEIN SPORT mal anders (Inh. Marion Hoffmeyer-Zlotnik), Melchiorstraße 1-7, 68167 Mannheim (nachfolgend „DSMA“ genannt) verarbeiten.

Der Schutz Deiner Privatsphäre und Deiner Persönlichkeitsrechte ist uns sehr wichtig. Wir möchten Dich daher bitten, diese Informationen aufmerksam zu lesen.

Wir werden Dich nachfolgend über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend „Daten“ genannt) bei Vertragsabschluss und Durchführung des Vertrages aufklären.

Für die grundsätzliche Nutzung unseres Onlineangebotes existiert ein gesonderter Datenschutzhinweis.

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche für den Vertragsabschluss eines Mitgliedsvertrages mit DSMA im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend „DSGVO“) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

DEIN SPORT mal anders – Marion Hoffmeyer-Zlotnik
Melchiorstraße 1-7
D-68167 Mannheim

Telefon: +49 621 17885726

Mobil: +49 172 4315811

E-Mail: club@sport-ma.de

Vertreterin: Marion Hoffmeyer-Zlotnik (Kontakt wie zuvor)

II. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Interessenten unseres Angebotes und Mitgliedern grundsätzlich nur, soweit dies zur Anbahnung und Durchführung von Verträgen erforderlich ist. Die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten erfolgt regelmäßig nur nach Deiner Einwilligung. Eine Ausnahme hiervon besteht, wenn die Einholung Deiner Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist oder und die Verarbeitung Deiner Daten durch gesetzliche Bestimmungen gestattet ist.

III. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir möchten Dir die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung mitteilen. Sofern die Rechtsgrundlage in unserer Datenschutzerklärung nicht genannt wird, beruht die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten auf folgenden Rechtsgrundlagen:

Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dient uns als Rechtsgrundlage, wenn wir Deine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck eingeholt haben.

Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ist die Rechtsgrundlage, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, z.B. wenn Du einen Mitgliedsvertrag über das Onlineangebot schließt. Diese Rechtsgrundlage gilt auch für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich sind, z.B. wenn Du Dich an uns wendest mit Anfragen im Hinblick auf unsere Produkte und Leistungen.

Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO ist unsere Rechtsgrundlage, soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, wie z.B. die Erfüllung von handelsrechtlichen und steuerrechtlichen Pflichten.

Sofern lebenswichtige Interessen von Dir oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist eine Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten von Dir das erstgenannte Interesse nicht, so findet eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO statt.

IV. Datenlöschung und Speicherdauer

Wir möchten Dich über die Speicherdauer und Datenlöschung bei unserer Datenverarbeitung informieren. Sofern in unserer Datenschutzerklärung in den folgenden Abschnitten hierzu nicht Näheres geregelt wird, gilt für die Speicherdauer und Datenlöschung das Folgende:

Deine personenbezogenen Daten verarbeiten und speichern wir nur für den Zeitraum, der zur Erfüllung des Verarbeitungs- und Speicherzweckes erforderlich ist. Eine Speicherung Deiner Daten kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, an die wir uns halten müssen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung Deiner Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgesehene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung Deiner Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Sofern die personenbezogenen Daten gesperrt werden, erfolgt eine Löschung sobald gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen nicht entgegenstehen, kein Grund zu der Annahme besteht, dass eine Löschung Deine schutzwürdigen Interessen beeinträchtigt und eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung keinen unverhältnismäßigen Aufwand verursacht.

V. Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten beim Probetraining, Abschluss eines Mitgliedsvertrages/Errichtung eines Accounts und Durchführung des Vertrages

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Daten, die wir im Rahmen der Vereinbarung eines Probetrainings oder der Beantragung und Durchführung Deines Mitgliedsvertrages von Dir erhalten oder bei Dir erheben.

Sofern Du ein Probetraining bei uns verabredest bzw. durchführst, verarbeiten wir die folgenden Daten:

Geschlecht

Name und Vorname

Geburtsdatum

Gesundheitlicher Zustand

Kontaktdaten (Anschrift, E-Mail, Telefon)

Sofern Du einen Mitgliedsvertrag mit DSMA schließen möchtest, verarbeiten wir neben den zuvor genannten Daten noch

Deine Bankverbindung (BIC und IBAN)

2. Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

DSMA verarbeitet personenbezogene Daten von Interessenten und Mitgliedern soweit dies der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses dient. Rechtsgrundlage ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Erfassung des gesundheitlichen Zustands sowie eventueller gesundheitlicher Probleme dient der Verteidigung gegen Rechtsansprüche der DSMA mit der Rechtsgrundlage Art. 9 Abs. 2 lit. f DSGVO. Außerdem sollst Du Dir im Rahmen des Vertragsabschlusses sicher sein, dass Dich keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen an der Durchführung eines Trainings hindern. Damit ist auch Art. 6 Abs.1 lit. d DSGVO Rechtsgrundlage.

Die Angabe der E-Mail-Adresse und eines Passwortes dienen der Erstellung eines Mitgliedsaccounts, in dem Du Deine Vertragsdaten selbständig einsehen und verwalten kannst. Das von Dir gewählte Passwort dient dem Schutz Deiner Vertragsdaten. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3. Dauer der Speicherung/Sperrung der Daten

Wir verarbeiten und speichern Deine Daten für die Dauer Deines Vertrages mit uns. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

In Deutschland können diese sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahre. Daneben beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die nach den §§ 195 ff. BGB bis zu dreißig Jahre betragen können, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

Im Falle eines Probetrainings sperren wir Deine Daten sechs Monate nach Beendigung Deines Probetrainings. Sofern die personenbezogenen Daten gesperrt werden, erfolgt eine Löschung, sobald gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen nicht entgegenstehen, kein Grund zu der Annahme besteht, dass eine Löschung Deine schutzwürdigen Interessen beeinträchtigt und eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung keinen unverhältnismäßigen Aufwand verursacht.

Sobald die Speicherung der Daten nicht mehr zur Durchführung des Vertrages mit uns erforderlich ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen, werden Deine Daten unverzüglich gelöscht, sofern kein Grund zu der Annahme besteht, dass eine Löschung Deine schutzwürdigen Interessen beeinträchtigt und eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung keinen unverhältnismäßigen Aufwand verursacht, in diesem Fall werden Deine Daten gesperrt.

VI. Newsletter

Wenn Du Dich zum Newsletter-Versand anmeldest, willigst Du bis auf Widerruf ein, dass Du einen Newsletter von DSMA erhältst und DSMA Werbung zu Produkten, Dienstleistungen, Aktionen und Zufriedenheitsbefragungen zusenden darf. Ausführliche Informationen zum Versandverfahren und den beim Newsletterversand erhobenen Daten findest Du im nachfolgenden Text. Du kannst den Empfang der Newsletter jederzeit kündigen, d.h. Deine Einwilligung widerrufen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Du kannst die Einwilligung auch widerrufen, indem Du eine einfache Nachricht per Post (DEIN SPORT mal anders (Inh. Marion Hoffmeyer-Zlotnik), Melchiorstraße 1-7, 68167 Mannheim oder per E-Mail (club@sport-ma.de) an uns sendest.

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung beim Newsletter-Versand

Im Rahmen des Abschlusses eines Mitgliedsvertrages mit DSMA hast Du die Möglichkeit, einen kostenlosen Newsletter zu abonnieren. Dafür benötigen wir Deine E-Mail-Adresse.
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Deine Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

2. Rechtsgrundlage und Zweck für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters ist Deine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Hierbei richtet sich unser Interesse auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen und sicheren Newsletterversandverfahrens, welches zum einen unseren geschäftlichen Interessen dient und uns den Nachweis Deiner Einwilligung ermöglicht und gleichzeitig auch Deinen Erwartungen entspricht.
Die Verarbeitung Deiner E-Mail-Anschrift dient dazu, Dir den Newsletter zuzustellen.

3. Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Deine E-Mail-Anschrift wird für den Newsletterversand demnach so lange gespeichert, wie Du einen Newsletter abonniert hast.
Du kannst den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Deine Einwilligung widerrufen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Du kannst die Einwilligung auch widerrufen, indem Du eine einfache Nachricht an uns sendest. Du kannst hierfür die folgenden Kontaktdaten verwenden:
Via Post: DEIN SPORT mal anders (Inh. Marion Hoffmeyer-Zlotnik), Melchiorstraße 1-7, 68167 Mannheim oder
Via E-Mail: club@sport-ma.de

Um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können, können wir die ausgetragene E-Mail-Anschrift bis zu drei Jahre auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern, bevor sie gelöscht wird. Eine Speicherung erfolgt hierbei nur zu dem Zweck der möglichen Abwehr von Ansprüchen.

VII. Weitergabe Deiner Daten

1. Wer bekommt Deine personenbezogenen Daten?

Innerhalb des Unternehmens erhalten nur diejenigen Stellen Deine Daten, die diese zur Durchführung des Mitgliedsvertrages und gesetzlicher Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter und sonstige Dienstleister können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Banken, Telekommunikation, Inkasso sowie Druckdienstleistungen. Im Übrigen geben wir Deine Daten nur weiter, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten, Du eingewilligt hast oder wir zur Erteilung einer Auskunft befugt sind. Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z.B. öffentliche Stellen und Institutionen (z. B. Ämter, Finanzbehörden, Strafverfolgungsbehörden) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung sein. Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Du uns Deine Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt hast.

2. Werden Deine Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Eine Datenübermittlung in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (Drittstaaten) findet nicht statt.

VIII. Deine Rechte

Wir möchten Dich an dieser Stelle über Deine Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Deiner Daten aufklären. Sofern Du eins dieser Rechte in Anspruch nehmen möchtest, so kannst Du hierfür eine einfache Nachricht an uns senden. Du kannst hierfür die folgenden Kontaktdaten verwenden:

Via Post: DEIN SPORT mal anders (Inh. Marion Hoffmeyer-Zlotnik), Melchiorstraße 1-7, 68167 Mannheim

Via E-Mail: club@sport-ma.de

Bei einer vorliegenden Anfrage behalten wir uns zu Deinem eigenen Schutz vor, weitere Informationen einzuholen, die uns Deine Identität bestätigen. Falls uns eine Identifizierung von Dir nicht möglich ist, werden wir die Bearbeitung der Anfrage verweigern.

Du hast das Recht auf

Auskunft der zu Deiner Person gespeicherten Daten (Art.15 DSGVO)

die unverzügliche Berichtigung und/oder Vervollständigung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten (Art.16 DSGVO)

die Löschung Deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Art.17 DSGVO)

die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten (Art.18 DSGVO)

Datenübertragbarkeit (Art.20 DSGVO)

sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art.21 DSGVO).

Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO), wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten gegen bestehende datenschutzrechtliche Vorschriften verstößt, kannst Du Dich unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. Die Beschwerde kannst Du insbesondere an eine Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Deines Aufenthaltes, Deines Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes richten.

X. Änderung der Datenschutzhinweise

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen, damit sie stets den aktuellen gesetzlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. wenn wir unser Onlineangebot verändern oder andere Services einführen. Für Deinen erneuten Besuch unseres Onlineangebotes gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

DEIN SPORT mal anders - LogoKurse buchen
Unser Unternehmen "Edelhelfer Sport" bleibt weiterhin bestehen, jedoch unter neuem Namen: "DEIN SPORT mal anders"
Mo - Fr: 08:00 - 20:00 UhrFr: 08:00 - 20:00 Uhr
Zum Seitenanfang