Navigation überspringenSitemap anzeigen

Unsere Kurse: klassisches Training, Familientraining, Schlingentraining & Co.

Sport klassisch

Ein anstrengendes Training für den ganzen Körper und mit dem ganzen Körper! Es gibt jeden Tag ein neues Programm und die große Abwechslung mit Hunderten von Übungen sorgt dafür, dass ihr fit werdet und euch dabei nicht langweilig wird.

fit & mobil

Das Programm ist ein spezielles Angebot für alle Trainierenden, die daran arbeiten wollen, ihre Fitness und Mobilität langfristig zu erhalten. Wir gehen speziell auf euch und eure Schwachstellen ein. Durch eine homogenere Gruppe schaffen wir ein angenehmeres Umfeld, in dem wir optimal an euren Beschwerden arbeiten können.

Bääähm!

... das drückt alles aus und ist daher Arbeitstitel für unser Angebot, das euch an eure Grenzen bringt. Dafür solltet ihr die Technik der funktionalen Übungen in unserem klassischen Training bereits gut beherrschen.

Belohnt werdet ihr mit einem anstrengenden Training für den und mit dem ganzen Körper!

Eltern-Kind-Sport

Lust auf Sport, aber kein Babysitter zur Hand? Kein Problem! Zu unserer Sporteinheit für Väter und Mütter sind auch die Kleinen Willkommen, während die Großen ein kräftezehrendes Workout (siehe Sport klassisch) absolvieren. 

Damit die Familienfitness ja nicht zu kurz kommt.

Entspannung & Beweglichkeit

Eine Auszeit vom Alltag. Beweglichkeitstraining, Selbstmassagen mit der Faszienrolle, Dehn- und Atemübungen bringen euch runter und verhelfen euch zu einer tiefen Entspannung, die ihr dann sehr gerne auch nach Hause mitnehmen dürft.

Laufschule

Unser erfahrener Läufer und Lauftrainer Norbert  nimmt euch auf eine Runde mit und zeigt euch allerlei zum Thema Laufen. Richtige Atmung, Fußgymnastik und Tempoläufe gehören zum Programm, um die Ausdauer und Schritttechnik zu verbessern und einen Zugang zum Laufsport zu bereiten.

Boxen

Was ist Combat Boxing?

CB basiert auf dem Philippinischen Stockkampf (Escrima) sowie die waffenlose Variante des Boxens (Caden de Mano) und den historischen europäischen Kampfsystem (Hiebfechten).

Die Bewegungen und die Biomechanik sind dem olympischen Boxen ähnlich. Der Unterschied besteht in der Führung des Kampfgeschehens durch die/ mit der dominanten Seite (bei den meisten ist das die Rechtsauslage), sowie dem Einsatz von rückführenden- bzw. Rückhandschlägen.

Ursprünglich sind die Techniken für den Einsatz in kriegerischen Handlungen vorgesehen, daher der Arbeitstitel "Combat Boxing". Die Techniken können ohne Unterschied in der Anwendung mit Waffen, Altagsgegenständen (Schlüssel, Handy, etc.) oder waffenlos umgesetzt werden.

Combat Boxing eignet sich für den Ring, die Selbstverteidigung und natürlich als Fitness Training.

Wie sieht das Training aus?

Das Training ist ähnlich einem Boxtraining aufgebaut. Mit allgemeinen konditionellen und speziellen technisch- taktischen Phasen. Einer allgemeinen Erwärmungsphase zu Beginn folgt das Techniktraining an Pratzen und das konditionell herausfordernde Arbeiten am Sandsack. Taktische Übungen mit dem Partner sowie das Sparring runden das Training ab. Ein Drittel der Zeit wird mit Waffen, 2/3 der Zeit waffenlos gearbeitet. Jeder Teilnehmer wird seinem Fähigkeitsniveau entsprechend trainiert. Das Angebot richtet sich explizit an ALLE Interessierten unabhängig von Vorerfahrung oder Geschlecht.

Ein Wort zum Sparring

Kämpfen lernt man durch kämpfen. Daher ist das Sparring elementarer, vielleicht sogar der wichtigste Teil des Trainings. Der Weg dahin vollzieht sich aber in kleinen Schritten damit die/der Trainierende Zeit bekommt das Erlebte zu verarbeiten und darauf aufbauend Rückschlüsse ziehen zu können. Erst am Ende eines Einarbeitungsprozesses steht die Königsdisziplin, das freie Sparring.

Es ist meine Überzeugung, dass wirklich jeder Sparring erlernen kann und dabei Spaß hat. Kämpfen ist, meiner Ansicht nach, ein ureigenes Bedürfnis das frei von Machtphantasien die Erlebniswelt des Menschen positiv bereichert.

Die Maxime lautet: Trainieren, nicht traumatisieren.

Schlingentraining

Das Schlingentraining ist ein hoch effektives Ganzkörper-Workout, bei dem das eigene Körpergewicht als Trainingswiderstand mithilfe von Seilen und Schlingen genutzt wird.

Während eure Arme oder Beine im Schlingensystem hängen, führt ihr parallel dazu eure Trainingsübungen aus. Dadurch könnt ihr eure Muskeln aufbauen, eure Koordination und Stabilisation steigern sowie eure Tiefenmuskulatur stärken.

Mit dem nicht elastischen Gurtsystem kann sowohl im Stehen als auch im Liegen trainiert werden.

Es ist ein effektives Kraft- und Kraftausdauertraining für jeden Bereich des Körpers mit mehr als 300 Übungen. Durch die ständige Bewegung der Gurte während des Trainings werden vor allem auch die kleinen, gelenknahen Muskeln aktiviert. Durch diese „Instabilität“ kommt es zu einem wesentlich höheren Trainingsreiz auch auf die großen Muskelketten. Das Schlingentraining ist eine Top-Trainingsmethode sowohl für Anfänger als auch für Profis.

YOGA

Yoga hält Körper und Geist gesund und vital und kann in jedem Alter praktiziert werden.
 
Es hilft mit Stress besser umzugehen und stabil im Alltag zu sein.  
 
Die Körperstellungen, Asanas und Atemübungen, Pranayama lassen dich deinen Körper und Geist neu erleben.
So fühlst du dich einerseits gekräftigt und andererseits flexibel und entspannt.
 
Zur Kursteilnahme sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.
 
DEIN SPORT mal anders - LogoKurse buchen
Unser Unternehmen "Edelhelfer Sport" bleibt weiterhin bestehen, jedoch unter neuem Namen: "DEIN SPORT mal anders"
Mo - Fr: 08:00 - 20:00 UhrFr: 08:00 - 20:00 Uhr
Zum Seitenanfang